Designer

Webflow Symbole kennenlernen: Komponenten bauen und wiederverwenden

Level:
Einfach 👌

Webflow Komponenten (Symbole) sind sehr nützlich und auch ziemlich mächtig. Vor allem, wenn man sie in Kombination mit überschreibbaren Feldern nutzt (Override Fields). In diesem Tutorial zeige ich dir, wie man Symbole anlegt und diese mit individuellem Inhalt an anderer Stelle wieder verwendet.

Symbole in Webflow sind ideal, wenn du Elemente in deinem Layout hast, die sich auf anderen Unterseiten oder im gleichen Layout wiederholen. Zum Beispiel Testimonials, Teammitglieder, eine Navigation, Button mit Icons, Footer, etc. Das coole dabei ist: du kannst Bilder, Texte, Videos und Links überschreiben, trotzdem bleibt der Aufbau aber gleich. Du beeinflusst also nicht den Aufbau oder das Ursprungs-Symbol. Das erleichtert dir die Erstellung und Pflege wiederkehrender Layout-Elemente auf deiner Website und macht deinen Prozess um einiges effizienter.
Zusätzlich gibt es im Video auch einen Einblick in einen Kundenauftrag, bei dem ich Symbole auf ein nächstes Level gebracht habe, indem ich für den Kunden damit eine Art Website Baukasten erstellt habe.

Kapitel:

00:00 – Intro
00:28 – Was Webflow Symbole sind
01:03 – Symbol erstellen
02:14 – Override fields hinterlegen
03:31 – Vorteil von Webflow Symbole
04:35 – Button Symbol
06:20 – Beispiel aus einem Kundenprojekt
08:43 – Endergebnis
09:20 – Webflow Online-Kurs